ONLINE RESERVIERUNG

Erhaltung und Nachhaltigkeit

Mit großzügigen Mitteln der Samuel H. Kress Foundation beendeten vier Kunst Studenten und zwei Professoren des Conservation Center, Institute of Fine Arts der New York University und der Winterthur/University of Delaware-Programm in Art Conservation, von 2013 bis 2015 ein dreijähriges Projekt zur langfristigen Erhaltung von Schloss Leopoldskron. Dabei wurden viele wichtige Schritte gesetzt, um das denkmalgeschützte Schloss Leopoldskron auch für kommende Generationen zu bewahren, so z.B. die Inventarisierung von über 1100 Objekten, die Bestimmung von Lagerplätzen für historische Objekte, sowie die Einrichtung eines Conservation Management-Teams zur langfristigen Erhaltung des Schlosses.

Das Hotel Schloss Leopoldskron ist seit 2014 ein Klimabündnis Betrieb und als solcher bestrebt, Umwelt- und Klimaschutz aktiv zu betreiben und zu leben. So wurde u.a. ein neues, ressourcenschonendes Handtuch- und Reinigungsmittelmanagement eingeführt, die Beleuchtung der öffentlichen Räume im Schloss komplett auf LED Leuchten umgestellt und die Produktreihe im Haus um Fair Trade, Bio und regionale Produkte ergänzt. Seit 2015 steht Gästen im Hotel Schloss Leopoldskron eine kostenlose Ladestation für Elektrofahrzeuge zur Verfügung und das Hotel verwendet einen elektrischen BMW i3 um tägliche Besorgungen zu erledigen. Weiters sind derzeit Ladestationen für Tesla Fahrzeuge in Planung.

Im Sommer 2016 sind vier Bienenvölker in den Schlosspark eingezogen. Die annähernd 40,000 Bienen kommen nicht nur den umliegenden Feldern, Wiesen und Gärten zu Gute, sondern liefern ab Mitte 2017 auch den biologischen Honig für das Frühstücksbuffet im Hotel Schloss Leopoldskron.